•         *[Home] *[Fernsehen] *[Bücher] * [Comics] *[Musik] *[Alltag] * [Zeitgeschichte] *[Über mich]

    Sie sind nicht angemeldet.

    Suchergebnisse

    Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

    Samstag, 3. Dezember 2022, 17:13

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Cliff Dexter

    Hans von Borsody gefiel mir viel besser als Claus Wilcke (Percy Stuart) deshalb verfolgte ich "Cliff Dexter" Woche fuer Woche. Zitat von »fareast_de« Diese unterhaltsame Krimireihe deutscher Provenienz war in den späten 60ern quasi die populäre Vorläuferserie von "Percy Stuart". An mir muß dieses Format damals weitgehend vorübergegangen sein, denn ich kann mich weder an die Handlung noch an den markanten Trailer mit dem "pfeifenden Cliff im Fahrstuhl" erinnern. "Cliff Dexter" lief im Vorabendpro...

    Samstag, 3. Dezember 2022, 17:10

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Vilma und King / National Velvet

    Lori Martin spielte eine der vier Hauptrollen in dem hervorragenden Thriller "Kap der Angst" (Cape Fear) als Tochter von Polly Bergen und Gregory Peck. Arthur Space spielte den freundlichen Tierarzt in den ersten 4 Lassie Staffeln mit Jeff (Tommy Rettig). Carole Wells spielte Ann Sherdian's Tochter in "Pistolen & Pettcoats". Zitat von »fareast_de« Worum ging es? Die kleine Vilma (Lori Martin) träumt davon, mit ihrem Pferd King an dem berühmten Hindernisrennen Grand National teilzunehmen. Sie leb...

    Samstag, 3. Dezember 2022, 12:55

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Wirtschaftlichkeit alter Serien auf DVD

    Leider hast Du recht! Hans Schaffner (der die CFF Filme auf DVD herausgebracht hat) sagte mir einmal, dass sich von einer DVD 800 Stueck verkaufen muessen, um sie rentabel zu machen. Zitat von »fareast_de« Na ja, das Ganze muß sich auch betriebswirtschaftlich rechnen. Die Konfektionierung dieser alten Serien von der digitalen Restaurierung bis hin zur Vermarktung kostet Geld, und was soll der Verleger machen, wenn sich für bestimmte Formate nur wenige hundert Interessenten finden. Viele dieser S...

    Freitag, 2. Dezember 2022, 12:34

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: The Farmer´s Daughter auf yt

    Ich wette, die in Germany ausgestrahlten synchronisierten "Katy" Episoden im riesigen Leo Kirch Fernseharchiv (wo auch immer das inzwischen gelandet sein mag) sind in gutem Zustand und wuerden eine DVD Veroeffentlichung moeglich machen. Pidax und Fernsehjuwelen wollen nur wieder mal nicht...wie so oft. Zitat von »fareast_de« www.youtube.com/watch?v=Lw7O-B1nCfE Der Hauptgrund für die bisherige Nichtveröffentlichung der Serie auf DVD soll in der zu schlechten Erhaltung der 16 mm Masterbänder liege...

    Freitag, 2. Dezember 2022, 12:31

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: The Farmer´s Daughter auf yt

    Das ist wirklich jammerschade!!! Zitat von »fareast_de« www.youtube.com/watch?v=Lw7O-B1nCfE Der Hauptgrund für die bisherige Nichtveröffentlichung der Serie auf DVD soll in der zu schlechten Erhaltung der 16 mm Masterbänder liegen, die für dieses syndizierte Format Verwendung fanden.

    Donnerstag, 1. Dezember 2022, 00:41

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Flicka Beispielepisode

    Vielen Dank! Zitat von »fareast_de« Zur Auffrischung des Gedächtnisses: www.youtube.com/watch?v=zj43y5iHfqU

    Donnerstag, 1. Dezember 2022, 00:40

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Das Ende von Bretton Woods 1973

    Stimmt, ein Dollar war damals 4 DM. Als ich 1988 die erste USA Reise unternahm, zahlte ich noch 1,80 DM fuer jeden Dollar. Heute sind die Schwankungen zwischen beiden currencies so gross, dass die 49 € Rentenerhoehung keinerlei Auswirkungen auf meine deutsche Rente hat. Zitat von »fareast_de« @Chrissie777 Das Ende von Bretton Woods bedeutete die Aufgabe des Weltwährungssystems von 1944 mit dem US- Dollar als Ankerwährung und den Schwankungen der angegliederten Währungen in nur geringen Bandbreit...

    Mittwoch, 30. November 2022, 17:47

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Flicka / My Friend Flicka

    Frank Ferguson spielte in der TV Serie "Peyton Place" (1964 - 1969) Eli Carson, den Vater von Elliot Carson (Tim O'Connor), der zu Unrecht des Mordes an seiner Frau verurteilt wurde und nach 18 Jahren Gefaengnis 1964 zurueck nach PP kommt, um den wahren Moerder seiner Frau zu finden. Dabei wird er von seinem liebevollen Vater Eli unterstuetzt. Die Beiden und Dorothy Malone gefielen mir mit Abstand am besten in der classic TV series. An "Flicka" erinnere ich mich nur ganz schwach, "Fury" und "Vil...

    Mittwoch, 30. November 2022, 17:41

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Unser trautes Heim / Please don´t eat the Daisies

    Du erwaehnst hin und wieder amerikanische Fan Foren. Hast Du da ein paar links fuer mich? Ich kenne lediglich die Peyton Place Fan Group in Facebook, die zum Glueck sehr aktiv ist. Zitat von »fareast_de« Schön wäre es dennoch, wenn sich für die in amerikanischen Fanforen stark nachgefragte Serie ein passender Nischenanbieter finden ließe, der die Reihe wieder einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen könnte .

    Mittwoch, 30. November 2022, 17:00

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Katy

    Auch 5 Jahre spaeter gibt es "The Farmer's Daughter" mit Inger Stevens immer noch nicht auf DVD. Das wird wohl eine der vielen unveroeffentlichten TV Serien aus den 50er und 60er Jahren bleiben zusammen mit "Zirkusdirektor Johnny Slate", "Der Bumerang" und "Die Abenteuer der Seaspray". Schade! Zitat von »Chrissie777« Zitat von »fareast_de« Schau mal auf amazon, auch die Amerikaner restaurieren heute viele ihrer alten Serien und bringen immer mal wieder neue Editionen auf den Markt. Ich hab amazo...

    Mittwoch, 30. November 2022, 16:54

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Ilse Werner´s Lebensabend

    Immerhin machte sie noch zwei Heimatfilme in den 50er Jahren (Aennchen von Tharau + Soelderhof) und wie die imdb beweist, war sie in den 80er und 90er Jahren beim deutschen Fernsehen oft beschaeftigt. Ihre Memoiren sind sehr interessant, ich las sie vor vielen Jahren. https://www.imdb.com/name/nm0921411/?ref_=nv_sr_srsg_0 https://www.imdb.com/name/nm0921411/bio?ref_=nm_ov_bio_sm Zitat von »fareast_de« Traurig fand ich bereits vor sechs Jahren bei der Abfassung dieses Blogs, daß Ilse Werner "im A...

    Mittwoch, 30. November 2022, 16:48

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: The American Corner - Präsident "Tricky Dick" - Richard M. Nixon

    Was fand denn 1973 in Bretton Woods am Mount Washington in New Hampshire statt? Ich kenne lediglich die beruehmte Bretton Woods Conference aus dem WW II. Zitat von »fareast_de« Schritt hin zum endgültigen Ende des Systems von Bretton Woods im Jahre 1973.

    Mittwoch, 30. November 2022, 01:13

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: The American Corner - Der Popstar unter den Präsidenten - John F. Kennedy (II)

    Ich glaube nicht, dass der toedliche Schuss von Lee Harvey Oswald abgegeben wurde. Robert Groden bewies glaubwuerdig in seinem Buch "The Killing of a President", dass der toedliche Schuss von vorn aus dem Gulli unterhalb des grassy knoll kam. Die Schaedeldecke des Praesidenten flog vom Auto weg (vom 6. Stock des school book depository waere die Kugel von hinten in den Schaedel eingedrungen). Jackie kletterte ja auf den Kofferraumdeckel, um die Schaedeldecke einzusammeln, wie man im Zapruder Film...

    Mittwoch, 30. November 2022, 00:55

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Die gecancelte Miniserie

    Wir haben sdie TV Serie "The Kennedys" (2011) auf DVD. Allerdings fand ich es nicht so gut wie den aelteren Vierteiler mit Martin Sheen und Blair Brown. Die Presse war damals in den fruehen 60er Jahren eine ganz andere als seit den Tagen von Princess Di. Von daher hatte der US Praesident nichts zu befuerchten. Ich las Dutzende von Buechern ueber JFK, Jackie Kennedy und Marilyn Monroe, darin wird ein Telefonat zwischen den beiden Frauen erwaehnt. Jackie wusste also damals schon von MM. Zitat von ...

    Montag, 28. November 2022, 14:59

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Die Bräute meiner Söhne

    Schade, in amazon.de ist die DVD derzeit vergriffen. Zitat von »fareast_de« Diese heute weitgehend vergessene Serie aus dem ZDF- Vorabendprogramm der 60er Jahre ist dennoch aus zwei Gründen der Erinnerung wert. Zum einen war die Protagonistin der Reihe niemand geringerer als der ehemalige UFA- Star Ilse Werner, die vor allem reiferen Zuschauern aus den Spielfilmen der Vorkriegs- und Kriegsjahre und natürlich durch ihre Gesangs- und Pfeifkünste ein Begriff war. Zum anderen beschäftigte sich die T...

    Sonntag, 27. November 2022, 21:02

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: The American Corner - Der Popstar unter den Präsidenten - John F. Kennedy

    Ich kann mich noch gut an den 22. November 1963 erinnern, den wir in Muenchen bei meiner Oma verbrachten. Meine Eltern und meine Oma waren den Traenen nahe und so geschockt. Ich las damals mit 8 Jahren in der BUNTE bzw im STERN jeden Kennedy Artikel und mein Interesse wurde noch groesser, nachdem ich das Buch von Pearl S. Buck ueber die Frauen der Kennedys gelesen hatte. Fortan sammelte ich Buecher ueber alle Kennedys (bislang 120+ Buecher und Bildbaende), von denen nur ein Bruchteil ins Deutsch...

    Sonntag, 27. November 2022, 00:54

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Eisenhower und die deutschen Kriegsgefangenen

    Dem gegenueber stehen Berichte in Buechern wie der von Georg Gaertner (Einer blieb da) und Arnold Krammer, der ueber die sehr humane Behandlung der deutschen POW's in den USA mehrere Buecher verfasst hat. Eins davon las ich, "PW - Gefangen in Amerika". Vielen deutschen POW's gefiel es Mitte der 40er Jahre in den USA so gut, dass sie gar nicht mehr zurueck nach Deutschland wollten. https://en.wikipedia.org/wiki/Arnold_Krammer Zitat von »fareast_de« Bereits im Jahre 1943 einigten sich die Allierte...

    Samstag, 26. November 2022, 01:19

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: The American Corner - Der vermeintliche Kriegsheld - Dwight D. Eisenhower

    Koennte es sein, dass Ike die KZ's nach dem Ende des WW II besucht hat? Das wuerde seine Haltung bezueglich der Rheinwiesenlager erklaeren, wenn auch nicht entschuldigen. Zitat von »fareast_de« Bis heute gilt der 34. Präsident der USA, Dwight D. Eisenhower, der zwischen 1953 und 1961 sein Amt ausübte, als einer der populärsten Amtsinhaber der amerikanischen Geschichte. Dies war nicht nur der Tatsache geschuldet, daß er als Oberbefehlshaber der amerikanischen Streitkräfte den Zweiten Weltkrieg fü...

    Samstag, 26. November 2022, 01:14

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    RE: Nummer 6 - Die Fanseite

    Wir kochen beide nicht gern und konnten uns 16 Jahre lang bisher vor allen Truthahnbraten druecken. An Weihnachten sind wir immer bei André's Sohn & family eingeladen, kommen also auch da um den Braten herum, d. h. sie machen den Braten. Mein Mann sah sich drei Sportspiele an (keine Ahnung, ob das Football oder Baseball war) und ich las stundenlang. Normalerweise machen wir mit Freunden am Thanksgiving Samstag immer einen Spaziergang um den Walden Pond bei Concord, aber das faellt diesmal aus, w...

    Freitag, 25. November 2022, 11:12

    Forenbeitrag von: »Chrissie777«

    Nummer 6 / The Prisoner

    Dein link scheint nicht mehr zu funktionieren. Ich habe zweimal versucht, auf die Portmeirion site map zu clicken, aber da oeffnet sich leider nichts. Zitat von »Franko« Diese Serie hat heute immer noch viele Fans. Eines der ersten Mitglieder in diesem Forum (nr6de) aus Gießen ist ein großer Fan dieser Kultserie und betreibt eine umfangreiche Webseite dazu: Nummer6.de